Mein Projekt “Köln - 86 Veedel” im Bugazin “Endlich Köln. Gesichter der Stadt”

Im November 2021 erschien im Eifeler Literaturverlag die erste Ausgabe des Bugazins “Endlich Köln”. Ein “Bugazin” ist eine Mischung aus Buch und Magazin und eine Erfindung von Jeannette Fentroß und Stefan Falk. Bevor sich die beiden der Stadt Köln annahmen, brachten sie schon erfolgreich zahlreiche Bugazin-Ausgaben über die Eifel heraus. Nun war Köln an der Reihe. In der ersten Ausgabe “Gesichter der Stadt” gibt es allerlei Geschichten - über die Menschen, einzelne Stadtteile, das Brauchtum, die Traditionen, über Historisches und sogar über Kulinarisches. 

Auf sieben Doppelseiten wird in der Rubrik “Kölner Köpfe” auch die Geschichte meines Projektes “Köln - 86 Veedel” vorgestellt, bei dem ich in acht Jahren mit meiner Kamera über 4000 Kilometer zu Fuß durch Köln zurückgelegt habe. Ich erzähle, wie das Projekt entstanden ist, zwischendurch kurz vor dem Scheitern stand und wie ich mein Ziel schließlich doch noch erreicht habe. Außerdem sind in der Ausgabe noch zahlreiche andere Bilder aus meiner Köln-Serie zu sehen, die ich für andere Berichte beisteuerte. 

Danke an Jeannette Fentroß und Stefan Falk für die Möglichkeit bei der ersten Ausgabe der Köln-Reihe dabei sein zu können.   

“Endlich Köln” kann man sowohl online als auch in diversen Buchhandlungen erwerben.